Harz Lastminute



Verbringen Sie einen entspannten Urlaub im Harz.

Harzquerbahn


Die Harzer Schmalspurbahnen betreiben insgesamt ein ca 140 km langes Netz im Harz.

Eine Fahrt mit der Harzquerbahn sollte jeder Urlauber machen. Die Harzquerbahn ist eine Schmalspurbahn mit Meterspur, vergleichbar Bahnen gibt es heute nicht mehr viele in Deutschland. Am bekanntesten ist wohl die Bäderbahn Molli, welche zwischen Bad Doberan und dem Ostseebad Kühlungsborn verkehrt oder der Rasende Roland, welcher zwischen Putbus und Göhren verkehrt. Beide Bahnen haben jedoch unterschiedlich Spurbreiten.

Die Harzquerbahn verbindet die Städte Nordhausen in Thüringen und Wernigerode in Sachen-Anhalt, was eine Strecke von 60,5 km entspricht. Auf diesem Weg werden diverse Höhenmeter überwunden und ein Tunnel gequert.

Auf der Fahrt erlebt man ein herrliches Panorama unterschiedlicher Landschaften.

Die Harzquerbahn ist übrigens nicht zu verwechseln mit der Brockenbahn,welche auch eine meterspurige Schmalspurbahn ist. Dieser führt eine 19,0 km lange Strecke von Drei Annen Hohne über Schierke zum Brocken.

 

Eine Bahn die von der Harzer Schmalspurbahnen betrieben wird ist Selketalbahn. Sie verkehrt auf der Strecke Quedlinburg-Gernrode bis Alexisbad und Hasselfelde.